Cathy Marston Choreographer

Bern:Ballett / Offstage

Bern Ballett Press Quotes

“Das neue 14-köpfige Tanzensemble am Stadttheater Bern begeistert in seinem ersten Auftritt durch Homogenität und Frische.”
Der Bund, 29.10.07

“Mit ‚Tanz4’ präsentiert Stadttheater-Ballettchefin Cathy Marston in den Vidmarhallen einen rundum gelungenen Tanzabend.”
Berner Zeitung, 19.5.08

“Das Stadttheater Bern lädt in den Vidmarhallen zu einer höchst interessanten und unterhaltsamen Entdeckungsreise im Reich des Tanzes ein.”
SDA, 18.5.08

“In ‚Tanz 4’ lässt sich das Berner Ballett auf die Handschriften von zwei Choreographinnen und zwei Choreographen ein und meistert den Verwandlungsparcours mit Bravour.”
Der Bund, 19.5.08

“Der Orchesterballettabend im Stadttheater Bern zeigt ein vielfältiges Spektrum des modernen Tanzes: In drei völlig unterschiedlichen Choreographien läuft das starke und wandelbare Ballettensemble zu Hochform auf.”
Berner Zeitung, 04.11.2008

“Die international zusammengesetzte Truppe agierte dynamisch, verwandlungsfähig und technisch äusserst versiert.”
Der Bund, 04.11.2008

“So zeitgenössisch hat man das Berner Ballett unter Marston noch nie gesehen. Es war ein mutiger Entscheid, Botelho zu beauftragen, und einer, der sich gelohnt hat. Ebenso wie sich für Botelbo die Entscheidung gelohnt hat, sein Terrain des Tanztheaters für einmal zu verlassen und sich an einer abstrakten Komposition zu versuchen.”
Tages Anzeiger, 23.01.2009

“(…) Die Mitwirkenden des Bern:Ballett, die wohl bei der Entwicklung des Stücks mitgefiebert haben, machen das wunderbar. (…) Der Applaus aber war stürmisch. Zu Recht.”
Berner Zeitung, 30.03.2009

“The whole cast are technically superb, beautifully rehearsed and fully engaged with their characters at every moment.”
Evening Standard, 28.05.2009

“It's fast, free, virtuosic stuff, joyfully executed.”
The Independent, 31.05.2009

“Die elf Tänzerinnen und Tänzer sind in Form und geniessen es sichtlich, die Rollen, die ihnen Marston auf den Tanzleib geschneidert hat, auszuloten.”
Der Tagesanzeiger, 12.10.2009

“Grossartig ist die Verwandlungsfähigkeit des Berner Ballettensembles.”
Der Bund, 26.4.10

“Marstons Clara, ausdrucksstark interpretiert von Hui-Chen Tsai, ist eine duldsame Heldin. Sie liebt und leidet, sie trägt und erträgt. Dass sie dennoch mit Robert um die Gunst des Publikums buhlen muss, liegt nicht zuletzt an der umwerfenden Bühnenpräsenz von Erick Guillard, der als geplagtes, egoistisches Genie zu Hochform aufläuft… Eine hervorragende Idee hatte Marston auch für den Rest ihrer Tanztruppe: Sie setzt die Ensemblemitglieder als lebende Kulisse ein. Mal stellen sie sich als undurchdringliche Wand zwischen den Eheleuten auf, mal mimen sie Noten oder die Klaviertastatur, mal entpuppen sie sich als Roberts Dämonen.”
Berner Zeitung, 26.4.10

website by deciacco design